Kreative Lösungen mit Fensterfolie

Kreative Lösungen mit Fensterfolie

Mit Folie beklebte Fenster bieten zu Hause oder im Büro nicht nur Schutz vor neugierigen Blicken. Stattdessen können sie auch für eine dekorative Optik sorgen, die einen Raum aufwertet und ihm das besondere Etwas verleiht. In diesem Beitrag präsentieren wir Anregungen und kreative Lösungen mit Fensterfolie!

Anzeige

Kreative Lösungen mit Fensterfolie

Fensterfolien in allerlei Ausführungen

Ob blickdicht, in Milchglasoptik oder halbtransparent, ob einfarbig oder bunt gemustert: Folien für Fenster und andere Scheiben gibt es in den verschiedensten Varianten. Allerdings ist das Design nur ein Aspekt.

Denn je nach Ausführung erfüllt eine Fensterfolie unterschiedliche Funktionen. So bieten Fensterfolien unter anderem Sichtschutz, Sonnenschutz oder Splitterschutz. Einige Folien filtern UV-Licht, andere Folien dunkeln einen Raum ab.

Es gibt Folien mit einem Spiegeleffekt und Folien für die Außenseite von Fenstern, die sich selbst reinigen.

Soll die Fensterfolie bestimmte Funktionen erfüllen, ist die Auswahl dadurch entsprechend etwas eingeschränkt. Doch wenn es nur um etwas Sichtschutz und eine dekorative Optik geht, ist die Produktpalette riesig und sollte für jede Idee etwas bereithalten.

Hochwertige Fensterfolien bestehen in aller Regel aus Polyethylenterephtalat, kurz PET, und sind oft wahre Hightech-Kunststofffolien. Allerdings hat gute Qualität eben auch ihren Preis.

Wenn die Folie gut zu verarbeiten sein soll, neben der Optik weitere Funktionen gewünscht sind und das beklebte Fenster lange gut aussehen soll, ist es besser, nicht zur günstigsten Variante zu greifen. Denn bei sehr kostengünstigen Varianten in einer minderen Qualität lässt ein zweiter Kauf oft nicht lange auf sich warten.

Kreative Lösungen mit Fensterfolien

Mit der passenden Folie kann ein Fenster, eine Duschwand, eine gläserne Schrankfront oder eine andere Scheibe ein ganz neues Aussehen bekommen.

Hier sind einige Anregungen und Ideen für kreative und dekorative Lösungen:

Blickdichte Fensterfolie

Eine blickdichte Motiv- oder Musterfolie gewährleistet einen vollständigen Sichtschutz, weil sie komplett bedruckt ist. Dabei sind die Folien in unzähligen Designs erhältlich.

Während zum Beispiel grafische Muster gut ans Küchen- und Badezimmerfenster passen, kann eine Musterfolie mit Blumen oder Tieren im Kinderzimmer eine gute Figur machen.

Wer trotz der großen Auswahl nicht fündig wird, kann sich eine ganz individuelle Motivfolie anfertigen lassen.

Dazu schickt er sein Lieblingsmotiv oder ein Foto an den Folienhersteller, der daraufhin eine Folie mit diesem Motiv druckt. Das Prinzip ist ähnlich wie bei einer Fototapete, nur dass es sich eben um eine Fensterfolie handelt.

Getönte Fensterfolie

Designs, die an Kacheln, Fliesen oder Mosaiksteine erinnern, sind ein Hingucker und können tolle Farbakzente setzen. Gerade in einem Bad, das ansonsten in schlichtem Weiß gehalten ist, kann eine Folie in Mosaik- oder Fliesenoptik für den richtigen Farbtupfer sorgen.

Die Folien sind sowohl in kunterbunten Ausführungen als auch in Designs erhältlich, bei denen die Kacheln eher dezent in einer Farbfamilie bleiben. Die Transparenz der Folie in Kombination mit den Farben des Musters lässt nebenbei tolle Lichtspiele entstehen.

Wer sich nicht mit einem Mosaik- oder Fliesenmuster begnügen will, findet mit Folien in Bleiglas-Optik eine interessante Alternative. Bleiglas-Folien sind mit Mustern oder Motiven gestaltet, die an Buntglasfenster in Kirchen oder alten Gebäuden erinnern.

Dabei ist das Motiv bereits fertig und in sich gestaltet, die Folie wird passgenau auf das Maß der jeweiligen Scheibe zugeschnitten geliefert. Die eigene Kreativität ist durch das vorgegebene Motiv deshalb etwas eingeschränkt.

Wenn es andersherum schlichter sein soll, können einfarbige Fensterfolien die richtige Lösung sein. Die Folien sind in jeder beliebigen Größe erhältlich. Vor allem große Fensterfronten und Fenster, die in mehrere Felder unterteilt sind, können durch farbige Folien individuell aufgepeppt werden.

Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Fliesenfolie entfernen - so geht's

Fensterfolie mit Ornamenten

Es gibt zahlreiche Anbieter, die Fensterfolie nach individuellen Wünschen gestalten. Dadurch können die Fenster mit eigenen Bildern und Motiven verziert werden. Dabei ist von Landschaften oder Silhouetten der Bewohner über Schriftzüge bis hin zum Firmenlogo alles möglich.

Besonders gut kommen Silhouetten-Folien in Milchglasoptik zur Geltung. Denn die Milchglasoptik wirkt sehr edel und zeigt das Motiv, ohne das Fenster komplett zu verdecken.

Wer nur kleine und dezente Akzente setzen möchte, ist mit Folienbordüren gut beraten.

Dabei handelt es sich um Streifen in verschiedenen Breiten, die zum Beispiel Blumenranken, Blätter, Ornamente oder Häkelspitze zeigen. Die Bordüren können dann waagerecht, senkrecht oder rundherum wie ein Rahmen auf der Scheibe verlaufen.

Eine kreative und individuelle Gestaltung erlauben Fensterfolien in Form von einzelnen grafischen Elementen. Das können zum Beispiel Kreise, Dreiecke, Vierecke, Sterne oder Herzen sein.

Die Elemente lassen sich dann beliebig auf der Scheibe arrangieren. Farblich aufeinander abgestimmt oder in bunten Farben gemischt, entstehen tolle Effekte. Mehr Tiefe bekommt das Arrangement, wenn ein paar Elemente überlappend aufgebracht werden.

Halbtransparente Fensterfolie

Wer zarte oder verspielte Gardinen mag, aber keine Gardinenstangen anbringen möchte, kann zu einer Fensterfolie in Gardinenoptik greifen.

Diese Fensterfolien sehen aus wie Scheibengardinen, nur dass sie eben nicht aus Stoff, sondern aus Folie bestehen. Sie haften direkt an der Scheibe und sind sehr pflegeleicht, weil sie anders als Stoffgardinen nicht gewaschen werden müssen.

Auch für großflächige Ornamente sind halbtransparente Fensterfolien eine gute Wahl. Große Schnörkel, Blüten oder Mandalas zum Beispiel, die sich über eine ganze Fensterfront erstrecken, wirken in halbtransparenter Ausführung wesentlich leichter und verspielter.

Außerdem gestaltet sich das fehlerfreie Anbringen einfacher als bei einem großen Motiv aus deckender Folie.

Für Fenster, aber auch Innentüren, Duschwände oder Schrankfronten sind außerdem halbtransparente Folien mit grafischen oder bildlichen Mustern eine dekorative Lösung.

Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Anleitung - Bachlauf mit Teichfolie anlegen

Streifen, Punkte, Blätter, Blüten, Steine und andere kleine Motive, die in eine transparente Folie eingebettet sind, ermöglichen eine unkomplizierte Gestaltung von Flächen, ohne dass die Elemente alle einzeln aufgeklebt werden müssen.

Fensterfolie mit Relief

Fensterfolien müssen keineswegs flach und glatt sein. Für besondere Effekte sorgen Relief-Folien. Sie haben eine erhabene Oberfläche, die an Struktur- oder Riffelglas erinnert.

Dadurch bieten sie neben Sichtschutz eine tolle Optik. Weil sich das Licht an den verschiedenen, kleinen Erhebungen bricht, entsteht außerdem ein lebendiger Lichteinfall.

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Thema: Kreative Lösungen mit Fensterfolie

Redaktion
Twitter

Veröffentlicht von

Redaktion

Norbert Scheue, - Verfahrenstechniker Kunststoffe, Yvonne Niemann, - Mediengestalter in Digital u. Print, Gerd Vogel, PG Cutter und Werbetechniker, Youtuberin Sevilart (Deko- & Bastelvideos) sowie Ferya Gülcan, Künstlerin, Redakteurin und Betreiberin dieser Seite, Christian Gülcan - Inhaber Marketing u. Medienagentur, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Anleitungen zum Thema Folien, Klebefolien, Kunststoffe, Etiketten und Aufkleber für Privat oder Gewerbe.

Kommentar verfassen

blank