Nutzen und Potenzial der Schaufensterbeklebung

Nutzen und Potenzial der Schaufensterbeklebung

Im Laufe der Zeit hat sich das Marketing zu einem überaus komplexen Bereich entwickelt. Unternehmen haben offline wie online eine Vielzahl von Möglichkeiten, um ihre Marke zu formen und ihrer Zielgruppe zu präsentieren. Einerseits eröffnet die Vielfalt große Chancen. Andererseits besteht die Gefahr, das Potenzial nicht auszuschöpfen. Tatsächlich zeigt die Praxis, dass viele Unternehmen die klassischen Marketingkanäle intensiv bespielen und sich in diesem Zuge die Werbung auch einiges kosten lassen.

Anzeige

Nutzen und Potenzial der Schaufensterbeklebung

Eher ungewöhnliche Methoden hingegen bleiben oft außen vor. Ein Beispiel dafür ist die Schaufensterbeklebung. Dabei ist die Beschriftung mit Folie schnell, einfach und kostengünstig umsetzbar.

Zumal bei Unternehmen mit Ladenlokal die notwendige Werbefläche ohnehin schon vorhanden ist.

Schauen wir uns den Nutzen und das Potenzial der Schaufensterbeklebung einmal näher an!:

Was ist mit Schaufensterbeklebung gemeint?

Die Schaufensterbeklebung bezeichnet das Folieren von größeren Glasflächen. Dabei kann die Beklebung sowohl auf der Innen- als auch auf der Außenseite angebracht werden.

Der Nachteil von einer Montage auf der Innenseite besteht darin, dass die Beschriftung möglicherweise schlechter zu erkennen ist, weil die Scheibe spiegelt. Auf der Außenseite hingegen kann die Haltbarkeit der Folie etwas kürzer sein.

Als Schaufenster sind die Glasflächen in aller Regel der Witterung ausgesetzt. Aus diesem Grund muss die Folie mit einem Laminat beschichtet sein, das für klare, intensive Farben sorgt und verhindert, dass das Motiv durch das Sonnenlicht ausbleicht.

Die besten Ergebnisse lassen sich mit einer gegossenen Folie oder einer Digitaldruck-Hochleistungsfolie erzielen.

Welchen Nutzen hat die Schaufensterbeklebung?

Das Schaufenster und andere Glasflächen mit Folie zu gestalten, kann unterschiedliche Zwecke verfolgen. Gleichzeitig können sich für das Unternehmen im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen ganz verschiedene Vorteile ergeben:

Branding stärken

Insbesondere wenn es um potenzielle Laufkundschaft geht, spielt der berühmte erste Eindruck eine entscheidende Rolle. Das Unternehmen hat durch die Schaufensterbeklebung die Möglichkeit, die eigene Marke in den Vordergrund zu rücken.

Dazu gehört zum einen eine Gestaltung, die das Corporate Design aufgreift und dadurch den Wiedererkennungseffekt erhöht. Zum anderen kann das Unternehmen durch die Farben, die Schriftart und die Motive ein bestimmtes Image vermitteln.

Je nach Branche und Zielgruppe kann es sich dabei von jung und modern bis hin zu konservativ und seriös präsentieren.

Aufmerksamkeit wecken

Im heutigen Wettbewerb ist wichtig, sich aus der Masse hervorzuheben. Innerhalb des Marktes gelingt das durch eine starke Markenpräsenz oder Alleinstellungsmerkmale bei Produkten und Dienstleistungen. Im stationären Bereich kommen weitere Herausforderungen dazu.

Hier kann es wichtig sein, in einer längeren Ladenzeile oder im Grau der Wohnhäuser optisch aufzufallen. Eine gut sichtbare, ansprechende Schaufenstergestaltung im Look der Markenfarben setzt ein Ausrufezeichen und kann als Blickfang die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich ziehen.

Den größten Effekt entfaltet eine Schaufensterbeschriftung, wenn sich das Ladenlokal in einer belebten Innenstadtlage befindet. Denn hier kommen täglich viele Passanten und Verkehrsteilnehmer vorbei.

Das Unternehmen hat dadurch eine große Bühne, um seine Werbebotschaft zu transportieren und die eigene Reichweite zu erhöhen. Doch eine Schaufensterbeklebung lohnt sich genauso an abgelegenen Standorten.

Sie zieht nämlich die Blicke auf sich und sorgt so dafür, dass Passanten sofort erkennen, dass es dort einen Laden gibt.

Dauerwerbung für kleines Budget

Eine Schaufensterbeklebung muss nur ein einziges Mal angefertigt und angebracht werden. Danach erzielt sie dauerhaft ihren Werbeeffekt. Im Unterschied dazu fallen für Anzeigen, Werbespots oder Banner im Internet laufende Kosten pro Veröffentlichung, Ausstrahlung oder Klick an.

Je länger die Beschriftung wirken kann, desto kostengünstiger ist sie auf die Gesamtdauer gesehen. Dabei halten hochwertige Folien im Durchschnitt fünf bis zehn Jahre.

Andererseits bietet die Schaufensterbeklebung ein hohes Maß an Flexibilität. Eine vorhandene Folie zu entfernen und durch eine neue Beschriftung zu ersetzen, ist meist innerhalb weniger Stunden erledigt.

Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Anleitung für DIY-Stempel

Eine neue Werbebotschaft oder ein abgeändertes Logo lassen sich so ohne großen Aufwand und hohe Investitionen umsetzen.

Sicht- und Sonnenschutz als Zusatzeffekt

Je größer eine Fensterfront ist, desto eher wird sie zum Einfallstor für neugierige Blicke. Fehlt die Privatsphäre, fällt die Arbeit oft schwerer. Eine Schaufensterbeklebung kann die werbewirksame Optik mit einem Sichtschutz verbinden und auf diese Weise Rückzugsorte für Mitarbeiter schaffen oder Konferenzräume abtrennen.

Außerdem kann der Sichtschutz dabei helfen, rechtliche Vorgaben einzuhalten, zum Beispiel im Zusammenhang mit dem Datenschutz.

Zusätzlich dazu kann die Folie so ausgerüstet sein, dass sie einen Sonnenschutz bietet. Rollläden oder eine Markise werden dadurch überflüssig.

Nutzen und Potenzial der Schaufensterbeklebung (1)

Welche Folien stehen für eine Schaufensterbeklebung zur Auswahl?

Für die Schaufensterbeschriftung gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine sehr gängige Variante sind digital bedruckte Klebefolien. Sie erlauben, verschiedenste Schriften und Motive in den unterschiedlichsten Farben umzusetzen.

Oft bildet ein Schaufenster aber nicht nur die Gebäudefront und dient als Werbefläche, sondern ist auch die Lichtquelle für das Ladenlokal. Eine großflächige Beklebung könnte dazu führen, dass nicht mehr genug Licht in die Räume fällt.

Eine gute Lösung kann dann eine Lochfolie sein. Denn eine Lochfolie transportiert die Werbebotschaft nach außen, ist nach innen aber lichtdurchlässig.

Soll die Schaufensterbeklebung Werbung und Sichtschutz in einem sein, ist eine Milchglasfolie eine gute Wahl. Durch die aufgeraute Optik verhindert sie Blicke von außen. Das gewünschte Motiv kann farbig auf die Folie gedruckt werden oder transparent gestaltet sein.

Letzteres lässt die Beschriftung besonders edel und zeitlos wirken. Im Innenbereich ist es aus Sicherheitsgründen sogar Pflicht, durchsichtige Glastüren zu bekleben, damit sie erkennbar sind.

Eine innovative Lösung wiederum ist eine Schaufensterbeklebung mit Tafelfolie. Sie kann wie eine klassische Tafel mit Kreide beschrieben und danach wieder abgewischt werden. Damit bietet die Folie eine optimale Möglichkeit, um besondere Angebote oder kurzzeitige Aktionen prominent in Szene zu setzen.

Welche Folierung die beste Wahl ist, hängt von der gewünschten Optik und dem geplanten Zweck ab.

Daher sollte das Unternehmen vor einer Auswahl folgende Fragen für sich klären und mit dem Folienhersteller besprechen:

  • Wofür soll die Beschriftung eingesetzt werden? Geht es nur darum, optisch Aufmerksamkeit zu erzielen, oder soll die Beklebung auch einen informativen Charakter oder praktischen Nutzen haben?

  • Wird die Folie außen oder innen angebracht?

  • Welche Bedingungen sind vor Ort gegeben, die bei der Gestaltung berücksichtigt werden müssen?

Das Potenzial einer Schaufensterbeklebung nutzen!

Die Schaufensterbeklebung bietet eine interessante Möglichkeit, um die eigene Marke nach außen hin zu präsentieren, ein einheitliches Corporate Design zu stärken und eine Werbebotschaft wirksam zu transportieren.

Die Werbefläche ist durch das Schaufenster ohnehin schon da. Für die Beschriftung genügt eine einmalige Investition, die mit einem dauerhaften Werbeeffekt einhergeht.

Letztlich wäre es also fast schon Verschwendung, diesen Marketingkanal nicht zu nutzen.

Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Kühlpad selber machen - so geht's

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Anzeige

Thema: Nutzen und Potenzial der Schaufensterbeklebung

-

Übersicht:
Fachartikel
Verzeichnis
Über uns


folien kunststoffe99

Autoren Profil:
FB/Twitter

Veröffentlicht von

Autoren Profil:

Norbert Scheue, - Verfahrenstechniker Kunststoffe, Yvonne Niemann, - Mediengestalter in Digital u. Print, Gerd Vogel, PG Cutter und Werbetechniker, Youtuberin Sevilart (Deko- & Bastelvideos) sowie Ferya Gülcan, Künstlerin, Redakteurin und Betreiberin dieser Seite, Christian Gülcan - Inhaber Marketing u. Medienagentur, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Anleitungen zum Thema Folien, Klebefolien, Kunststoffe, Etiketten und Aufkleber für Privat oder Gewerbe.

Kommentar verfassen