Foliendesign

Foliendesign

 

Folien spielen in unzähligen Bereichen eine wichtige Rolle. So stellen beispielsweise Verpackungsfolien eine große Gruppe innerhalb der Folienprodukte dar, ebenso wie auch Dekor- und Bastelfolien. Eine weitere sehr wichtige Gruppe sind Schutzfolien, die in unterschiedlichen Ausführungen und für verschiedene Zwecke verwendet werden.

So gibt es beispielsweise Schutzfolien für Fenster, die als UV-Schutzfolien die schädlichen UV-Strahlen herausfiltern, als Blendschutz- oder Sonnenschutzfolien, als Splitterschutzfolien oder als Tönungs- und Blickschutzfolien, die unerwünschte Einblicke zuverlässig verhindern. Daneben gibt es moderne Funktionsfolien wie beispielsweise Isolierfolien, die als transparente Folien nicht sichtbar sind, aber Wärmeverlusten im Winter und übermäßigen Aufheizungen im Sommer entgegenwirken.

Ein anderer Aspekt im Zusammenhang mit Folien ist das Foliendesign. Unabhängig davon, ob die Folien auch praktische und nützliche Eigenschaften haben oder ob sie in erster Linie optischen Zwecken dienen, sollen die mit Folien beklebten Flächen doch immer auch ansprechend aussehen. So stellt sich beispielsweise immer wieder heraus, dass die Architektur und Innenaufteilung von Gebäuden und Räumen durchaus ansprechend, im Alltag aber nur bedingt praktisch ist.

 

Folien für Schaufenster, Trennwände und Duschkabinen

Ein Beispiel hierfür sind große Schaufenster, Trennwände oder Duschkabinen aus Glas oder Glastüren. Die offene und helle Einrichtung hinterlässt einen positiven Gesamteindruck, steht jedoch oft im Gegensatz zu Diskretion und Schutz der Privatsphäre. An dieser Stelle setzt das Foliendesign an und mithilfe von Folien, Aufklebern und Etiketten können schnell und einfach dekorative Veränderungen vorgenommen werden, ohne dabei den leichten und hellen Gesamteindruck zu beeinträchtigen.

 

Folien in unzähligen Farben

 

Ein anderer Bereich, in dem das Foliendesign eine wichtige Rolle spielt, ist der Fahrzeugbereich. Hier können Folien eine neue Lackierung ersetzen oder Aufkleber für eine individuelle Gestaltung und optische Highlights sorgen. Die Auswahl an möglichen Foliendesigns ist dabei enorm. So gibt es Folien in unzähligen Farben, mit den verschiedensten Oberflächen und in den unterschiedlichsten Mustern. Zudem bieten nahezu alle Hersteller an, ganz eigene Folien zu kreieren, beispielsweise indem eigene Motive, Schriftzüge oder Logos in Auftrag gegeben werden. 

Im Vergleich zu einer Lackierung oder einer Bemalung bietet das Foliendesign eine Reihe von Vorteilen. So können die meisten Folien mithilfe von entsprechenden Anleitungen selbst aufgezogen werden und da als Vorbereitung der Flächen, die beklebt werden sollen, lediglich eine gründliche Reinigung notwendig ist, ist die Montage von Folien nicht nur in wesentlich kürzerer Zeit möglich, sondern verursacht auch weniger Kosten.

Hinzu kommt, dass die Folien in aller Regel ohne Rückstände wieder entfernt werden können. Damit ist das Foliendesign eine Möglichkeit, die jeweiligen Gegenstände nur für einen begrenzten Zeitraum zu verändern.

Ändert sich der Geschmack oder sollen die Folien aus anderen Gründen entfernt werden, beispielsweise weil ein mit Folien beklebtes Firmenfahrzeug wieder verkauft werden soll, ist der Originalzustand innerhalb kürzester Zeit wiederhergestellt.

 

Weiterführende Anleitungen, Folien und Tipps:

  • Hologramm-Folien
  • Klebefolien
  • Kunststofffolien
  • Laserfolien
  • LED-Folien
  •  

     

    Thema: Foliendesign

    Teilen:

    Kommentar verfassen