Home > Folien Blog > Die verschiedenen Arten von Aufklebern und Stickern

Die verschiedenen Arten von Aufklebern und Stickern

Die verschiedenen Arten

von Aufklebern und Stickern

in der Übersicht

Aufkleber und Sticker eignen sich hervorragend, um verschiedenste Objekte zu verzieren, zu dekorieren und aufzupeppen. Aber auch kleinere Beschädigungen können mit Aufklebern schnell und einfach kaschiert werden. Das Anbringen von Aufklebern und Stickern ist kinderleicht. So müssen sie einfach nur vom Trägerpapier abgezogen und auf die gewünschte Stelle geklebt werden, zusätzlicher Klebstoff oder andere Hilfsmittel sind üblicherweise nicht erforderlich.

Dabei ist die Auswahl an Stickern riesig. Aufkleber gibt es in den verschiedensten Farben und Größen, aus unterschiedlichen Materialien und mit unzähligen Motiven. Aber wodurch unterscheiden sich die Aufkleber eigentlich voneinander und welche Sticker sind wofür geeignet?

Hier die verschiedenen Arten von Aufklebern und Stickern in der Übersicht:

Einfache Aufkleber

In die Gruppe der einfachen Aufkleber gehören die herkömmlichen Sticker, die in erster Linie zum Dekorieren und Verzieren von Papier verwendet werden. In aller Regel sind solche Aufkleber auf einer speziellen Klebefolie oder auf Haftpapier aufgedruckt und zum Schutz entweder laminiert oder mit einer Schicht aus transparentem Dispersionslack überzogen.

Die Sticker eignen sich hervorragend, um Briefpapiere und Briefumschläge, Grußkarten, Notizbücher, Hefte, Ordner oder Geschenke zu verschönern. Beim Bastel-Trend Scrapbooking sind die einfachen Aufkleber ebenfalls unverzichtbar. Es gibt die Aufkleber aber auch aufgedruckt auf mattem Haftpapier und ohne zusätzliche Schutzschicht.

Diese Sticker können dann beschriftet oder selbst gestaltet werden. Einfache Aufkleber sind meist nur für einen einmaligen Gebrauch gedacht und können üblicherweise nicht abgezogen werden, ohne Rückstände zu hinterlassen oder beispielsweise ein Papier zu beschädigen.

Wasserfeste und witterungsbeständige Aufkleber

Die Basis für diese Aufkleber bilden hochwertige Klebefolien aus Vinyl oder PVC, die nach dem Bedrucken laminiert oder lackiert werden. Dadurch sind die Sticker lichtbeständig, wasserfest und unempfindlich gegenüber Kratzern. Die sehr robusten und strapazierfähigen Sticker können sogar im Außenbereich verwendet werden.

Die Aufkleber eignen sich hervorragend, um Fenster und Spiegel, Möbel oder Türen zu dekorieren. Zudem können die Sticker auf die Fliesen in der Küche oder im Badezimmer aufgeklebt werden und so nicht nur für eine neue, ansprechende Optik sorgen, sondern gleichzeitig auch Risse, Bohrlöcher und andere Beschädigungen verschwinden lassen.

Porzellanaufkleber

Bei Porzellanaufklebern werden die Motive in digitalen Druckverfahren auf spezielle Porzellanfolien aufgedruckt. Angebracht auf Geschirr aus Porzellan, Keramik oder Glas lassen sich so im Handumdrehen chice und individuelle Teller, Tassen, Becher, Gläser, Vasen und andere Objekte gestalten.

Meist werden die Sticker lediglich aufgeklebt, aber nicht noch zusätzlich im Backofen eingebrannt. Deshalb ist das Geschirr nicht spülmaschinenfest. Generell ist das mit Aufklebern verzierte Geschirr zudem nur bedingt für den alltäglichen Gebrauch geeignet, denn die Sticker lösen sich nach einigen Einsätzen häufig wieder ab.

Wandsticker

Aufkleber und Tattoos für die Wand sind ideal geeignet, wenn der Look verändert oder aufgepeppt, aber nicht gleich neu gestrichen oder tapeziert werden soll. Wandaufkleber und Wandtattoos bestehen meist aus weichen und matten Vinyl- oder PVC-Folien.

Die Kunststofffolien sind mit einer selbstklebenden Schicht ausgestattet und halten zuverlässig an der Wand, haften aber gleichzeitig nur so stark, dass sie jederzeit wieder rückstandfrei abgezogen werden können. Je nach Hersteller werden die Motive aus einer durchgefärbten Folie ausgeschnitten oder in digitalen Druckverfahren auf eine transparente Folie aufgedruckt.

Ein paar Tipps, um Aufkleber wieder zu entfernen

Ob am Schrank, an der Kinderzimmertür, an Fliesen oder an der Kofferraumklappe vom Auto, Aufkleber sind schnell angebracht. Sollen die farbenfrohen Bildchen dann nach einiger Zeit aber wieder entfernt werden, ist dies oft nicht mehr ganz so einfach, denn häufig lösen sie sich nicht richtig oder hinterlassen unschöne Kleberrückstände.

Es gibt aber ein paar Tipps und Tricks, die helfen können:

·         Bei Aufklebern wird sehr oft ein Schmelzkleber verwendet. Durch Wärme wird dieser Klebstoff weich und der Aufkleber lässt sich ohne größere Rückstände abziehen. Um den Klebstoff zu lösen, wird der Aufkleber mit einem herkömmlichen Haarföhn erwärmt.

Dabei sollte der Föhn aber nicht nur in einer Position gehalten, sondern in langsamen Hin- und Herbewegungen über den gesamten Sticker geführt werden. Anschließend wird der Sticker mit den Fingern, einer Pinzette, einem Messer oder mit einem flachen Schaber an einer Ecke gelöst und vorsichtig abgezogen.

·         Ist die Oberfläche lackiert, mit Kunststoff beschichtet, aus Metall, nicht kratzfest oder insgesamt eher empfindlich, kann Speiseöl helfen. Dafür wird der Aufkleber mit dem Öl abgerieben. Hat er sich nach einer entsprechenden Einwirkzeit dann mit dem Öl vollgesaugt, kann er vielfach ganz einfach abgezogen werden. Eventuelle Kleberreste lassen sich mit einem Schwamm abwischen.

·         Oft löst sich zwar der Sticker, Rückstände vom Klebstoff bleiben aber zurück. Bei unempfindlichen Oberflächen lassen sich diese Reste mit etwas Klebeband beseitigen. Dafür wird das Klebeband auf die entsprechende Stelle geklebt, fest angedrückt und dann mit einem Ruck wieder abgezogen.

Die Kleberrückstände haften dadurch am Klebeband. Allerdings muss die Oberfläche für diese Methode intakt sein, denn andernfalls würden auch lose Teilchen der Oberfläche mit abgerissen werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Kleberreste mit Speiseöl, Haarspray, Waschbenzin, Brennspiritus oder Nagellackentferner zu benetzen. Nach einigen Minuten Einwirkzeit können sie dann mit einem Schwamm oder mit einem flachen Schaber vorsichtig abgenommen werden.

Mehr Anleitungen und Tipps für Folien:

Thema: Die verschiedenen Arten von Aufklebern und Stickern

Folien Blog

Kommentare sind geschlossen
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen ? Mehr Infos | Akzeptieren